Information

Ab einem Alter von zwei Jahren für Kinder in Begleitung von Mama, Papa, Oma oder Opa.

Die Stunde beginnt immer mit einem gemeinsamen Begrüßungslied. Dann werden verschiedene Geräte aufgebaut, an denen die Kinder erste Bewegungserfahrungen sammeln können und so manche „Mutprobe“ zu bestehen haben. Nebenbei lernen sie auch, dass man sich in einer Gruppe einfügen und auch mal anstellen muss.

Auch kommen immer wieder die unterschiedlichsten Handgeräte zum Einsatz. Dabei werden auch die Erwachsenen immer mit in das sportliche Geschehen eingebunden.

Ergänzt wird die Stunde mit kleinen Spielen und den Abschluss bildet wieder ein gemeinsames Lied.

Im Alter zwischen vier und fünf wechseln die Kinder dann vom „Heidi-Turnen“ zum Kinderturnen.

Zwischen Oktober und Dezember werden keine neuen Kinder aufgenommen.