Leitung

Marlene Knöll (07123/36429)
Katja Gneuß

Information

Für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren – in der Regel im Anschluss an das Eltern- Kind-Turnen

Hier wird vor allem Wert auf die Schulung der sogenannten Grundfertigkeiten gelegt. Beim Laufen, Klettern, Balancieren, Werfen, Hüpfen und Rollen erhalten die Kinder neben einer sportartenübergreifenden Grundausbildung gleichzeitig genügend Anreize, um den immer mehr zunehmenden Bewegungsmangel auszugleichen. Erfahrungen an Großgeräten, Spiele, aber auch das Erlernen einfacher Bewegungsabläufe gehören ebenso zur Turnstunde wie auch das Einhalten bestimmter Regeln und das Erlernen eines Mindestmaßes an Disziplin.

Auch gehört die Teilnahme am Kinderturn-Cup, ein Wettbewerb für fünf- bis neunjährige Kinder, der vom Turngau Achalm ausgerichtet wird, mit zum Programm. Hier treffen unsere Jüngsten zum ersten Mal auf die Kinder anderer Vereine und schnuppern erste Wettkampfluft.

Keine Nachrichten vorhanden.